Unsere Katzen

Cailín

Gr. Int. Ch. Cailín of Willow Cove geb. 18.04.2013

Unsere Nachwuchskatze bei den Burmesen ist unsere Cailín, in der Farbe chocolate.

Als Einzelkind aus unserem C- Wurf hatte sie uns sehr schnell um den Finger gewickelt und den Rest unseres Clans im Griff. Sie durfte bei den Erwachsenen absolute Narrenfreiheit genießen und Burmilla Brooke nahm sie als kleine “Schwester” auf. Sie ist sehr lernfreudig, apportiert, ist sehr verschmust und versucht weiterhin alle nach ihrer Nase tanzen zu lassen. Wir sind gespannt was sie noch alles für Schabernack anstellen wird.

Sie brachte unsere kleine Fuyuko 2014 zur Welt.

 

Brooke

Int. Ch. Brooke of Willow Cove geb. 10.12.2012 in Berlin

Aus unserem B- Wurf hat mich Brooke von Anfang an verzaubert, sie war klein und zierlich, hatte aber ein Fell wie Wolken. Mit ihrem zarten Temperament hatte sie mich vom ersten Augenblick umgarnt. Sie ist wie ihre Mutter Arsinoe sehr verschmust und hat große Augen, ihr Fell ist weiterhin eine flauschige Wolke- könnte gerne ein wenig kürzer sein. Sie trägt die Farbe chocolate- silver- shaded.

Für mich ist sie eine wunderschöne Burmillakatze.

Wir finden ihr Blick hat etwas von der Schnee- Eule “Hedwig” aus Harry Potter.

 

Arsinoe

Gr. Int. Ch. Arsinoe of Willow Cove geb. 10.05.2011 in Berlin

Das Nachwuchssternchen in silber aus unserem A-Wurf. Arsinoe hat sich prima entwickelt, ist verschmust über beide Ohren, verspielt und redet sehr viel wenn es ums Essen geht. Sie bekam im Dezember 2012 unseren B- Wurf und war ihnen eine wunderbare Mutter . 2014 brachte sie Elmo zur Welt, auch ihn zog sie mit viel Geduld und Warmherzigkeit auf.

Tally

Gr. Int. Ch. Fairytale vom Silvan geb. 30.05.2010

Diese süße Zuckermaus zog bei uns im Oktober 2010 ein. Sie bezauberte uns mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Hang für Harmonie. Sie schmust mit Phylia und tobt mit Neobe. Immer mittendrin, anstatt nur dabei- typisch Burma.

Ihren ersten Wurf durften wir im April 2013 begrüßen. Im Dez. 2014 brachte sie Gasira & Gwen zur Welt.

Sie ist außerdem der Boss im Hause Willow Cove, zumindest welche die Burmilla – Burma – Bande angeht. Ohne ihr bestimmtes, aber reizendes Dasein wäre es ziemlich chaotisch hier.

Neobe

Ch. Sanquist golden Neobe geb. 25.11.09

Unser Chamäleon, erst silber dann gold und Herrchenkatze. Ausstellungen waren dank ihrer Farbgebung erst nicht so einfach, leider liegt es auch daran, dass unsere deutschen Richter viel zu wenige Burmillas sehen und deshalb die „Farberfahrung“ fehlt. Erst in Prag konnte eindeutig geklärt werden: Unser Goldstück!

Sie brachte uns im Mai 2011 den A-Wurf und genau 2 Jahre später im Juni 2013 ihren D-Wurf zur Welt.

Unsere Neobe ist seit Oktober 2015 kastriert.

Phylia

Pam von Merapi geb 03.01.2007    – Kastratin –

Phylia liebt ihre Zoe und Frauchen. Tally hat sie sofort adoptiert und putzt sie regelmäßig im Körbchen. Wilde Verfolgungsjagden mit Zoe stehen auf dem Tagesplan. Neobe muss durch unsere kastrierte „Chefkatze“ ab und zu im Zaum gehalten werden.

Phylia leidet mittlerweile seit 2013 an einem Hirntumor. Sie überrrascht uns immer wieder wie gut sie alles meistert und für die Gruppe ist sie ein vollständiges Mitglied. Alle kümmern sich rührend um sie. Wir hoffen das bleibt noch eine Weile so.

Adair

Adair of Willow Cove geb. 10.05.2012    – Kastrat –

Eigentlich Mr. Red Adair genannt, ist ein verschmuster aber eigenständiger Kater aus unserem A- Wurf. Er mag es immer in der Nähe oder auf einem Schoß zu sitzen, allerdings muss er nicht gestreichelt werden. Er ist einfach da.

Er ist Fremden gegenüber schüchtern und tut sich mit Veränderungen etwas schwer. Er orientiert sich gerne an Tally und an Zoe. Er liebt Hunde überalles. Er schmust mit Zoe und liegt gerne mit ihr im Körbchen. Er unterhält sich gerne und liebt Gesellschaft jeglicher Art, auch im Körbchen gilt: Umso mehr Katzen drinnen liegen umso besser, da ist bestimmt noch ein Platz für mich !

Fuyuko

Fuyuko of Willow Cove geb. 8.12.2014   – Kastratin –

Kurz gerufen auch gerne „Yuki“. Sie ist eine typische Burma, aufgeweckt und wirklich für jeden Spass zu haben. Sie apportiert ihr Leben gern ihren „snitch“ von purrmania und ist wie ein kleiner Jack Russel Terrier der vom Werfen nicht genug bekommt.

Sie ist immer mit dabei. Hüpft ständig überall rum und ist jederzeit für eine Kuschelrunde zu haben. Egal ob mit Katzen, Hunden, Menschen, sie bekuschelt und bespielt alles was sich bewegt. Mit Neobe versteht sie sich besonders gut, denn diese „adoptierte“ sie mit fast 4 Wochen (s. F&G – Wurf 2014).