I-Wurf 2017

Unsere Burmilla Brooke of Willow Cove bekam am 22.05.17 ihre Kitten, leider war es für sie eine schwere Geburt und sie brauchte einen Kaiserschnitt.

Alle 4 Kitten sind aber trotzdessen munter und auch Mutterkatze Brooke kümmerte sich schon nach einigen Stunden der Erholung um sie.

Es sind 2 Kater und 2 Mädchen, alle haben ein schönes Geburtsgewicht zwischen 68-89gr.

Sie haben interesse von uns ein Burmillakitten adoptieren zu wollen, dann bewerben sie sich über unser Kontaktformular.

 

 

Unsere I-linge haben nun ihre Äuglein aufgemacht.

Sie sind jetzt 15 Tage alt und schon ganz munter unterwegs. Sie schlafen mit Mama Brooke bei uns im Schlafzimmer, damit ich immer noch nach dem Kaiserschnitt ein Auge auf Brooke habe. Sie macht es großartig und ihre Kleinen wachsen sehr gut. Sie haben nun ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Man kann sich an diesen süßen Burmilla Kätzchen einfach nicht satt sehen.

 

 

 

Die kleinen Burmillakitten (4Wochen) sind jetzt mit Mama Brooke in die Kinderstube gezogen. So haben alle ihre Ruhe und können sich ganz auf sich konzentrieren, zumindest war das mein Plan. Brooke fand das allerdings erstmal komisch, hat man doch ständig Frauchen and er Seite gehabt und nu soll sie das ganz alleine machen ? Aber nach einigen Minuten verschwand sie im großen Katzenkörbchen zu ihren Kitten und es war ein zufriedenes schnurren zu hören. Außerdem ist zum Toben dort einfach mehr Platz als neben Frauchens Kopfkissen…

Leider sind wir noch Namenlos. „I“ ist gar nicht so einfach.

 

 

Mit fast 8 Wochen kann man schon sein Aktionsradius erweitern. Nicht nur unsere I-Kitten meinten das, sondern auch Mama Brooke. Sie brachte mir eines Abends ein Kitten aus der Kinderstube mit und wollte mir so mitteilen, dass es jetzt Zeit sei. Ich war doch etwas verduzt, aber es zeigte sich das Mama Brooke keine Lust mehr hatte allein für die Rasselbande zu sorgen. Sie brauchte Unterstüzung und das bitte von Allen ! So zogen die I-linge ins Wohnzimmer, wo Tally (unsere Chefkatze) sich die Kleinen erst einmal anschaute. Nach kurzer Zeit waren diese 4 Kätzchen Teil des Clans.

Jetzt besitzen sie endlich Namen: Ikena, Ikuto, Ivory und Ivo

 

 

Die Zeit rast schon wieder, unsere Rasselbande ist nun 12 Wochen alt und genießt das Leben. Sie haben schon ihre ersten Impfungen (Katzenschupfen, -seuche, Chlamydien) hinter sich und besitzen schon ihren Microchip. Leider viel ein Blumentopf ihnen zum Opfer… Lange hatten wir keine 4 Katzenkinder mehr, trotzdessen sie sind einfach zum knutschen, auch wenn mal etwas kaputt geht.

Ihre Namen machen sie alle Ehre, vorallem Ikuto. Dieser Name kommt aus dem japanischen und bedeutet „der Stürmische“, also wenn es ums Futter geht, kann ihm keiner etwas vor machen. Da ist ein Orkan nichts gegen Ihn. Ikena, ebenfalls japanisch, bedeutet „die Lachende“. Ivory bekam ihren Namen weil sie keine silver-shaded sondern eine golden-shaded Burmilla ist und Ivo bekam seinen Namen, weil dieser einfach zu Ihm passt.

Unsere Burmillakitten suchen noch ein zu Hause. Bewerbungen können sie gerne über das Kontaktformular an mich senden.

 

 

Das Wetter ist derzeit nicht gerade Sommerlich, so braucht es schon Ende August ein Kaminfeuerchen. Alle genießen es und wie man sieht, kümmert sich Tally nicht nur Mental um die „I-linge“ sondern auch physisch. Sie bekommt Milch und die Kleinen finden das super, so ein Milchsnack für zwischendurch.

 

 

Wir suchen für unsere 4 Burmillajungtiere noch wunderbare Menschen, welche soziale, liebevolle,chaotische,verschmuste Katzen suchen. Burmillakatzen sind immer für eine Spiel- und Kuschelrunde zu haben, sie sind immer auf Ihnen und auch mal unter Ihnen (z.Bsp. unter der Bettdecke). Sie halten sich immer in ihrer Nähe auf und sind präsent aber nie aufdringlich, es sei denn es geht ums Futter…

Unsere Katzen sind alle mehrfach geimpft, besitzen einen Microchip unter der Haut, haben einen EU-Heimtierausweis und einen Stammbaum.

Sie haben interesse unsere Katzen und Jungtiere kennenzulernen und sich ein Bild von ihnen und uns zu machen ? Dann benutzen sie unser Kontaktformular und kommen sie auf einen Kaffee bei uns vorbei, Schmuse- und Kuschelzeit inklusive.

 

 

 

Ivo hat ein wunderbares Heim mit tollen Menschen und einer Burmakatze (Shari, 5Jahre) gefunden. Nach 3 tägiger Eingewöhnung lagen beide zusammen auf der Couch.

Unsere 2 Mädchen (Ivory & Ikena) und unser Kater Ikuto suchen noch Ihre passenden Menschen. Bei Interesse melden sie sich doch gerne über unser Kontaktformular.  Ikuto ist inzwischen kastriert, er hat sich zunehmend für die Damenwelt in unserem Hause interessiert. Sie sind jetzt 8 Monate alt und richtige Teenager, sie versuchen gerade ihren eigenen Kopf durchzusetzen.