Ausstellungen

Berlin – Int. Grüne Woche 2016

Die Int. Grüne Woche ist diesemal vom 15. – 24. Januar 2016, Partnerland ist diesesmal Marokko.

Mit dem Katzenverein Berliner Prokat eV. ist unser Katzenstammtisch Berlin auf der Internationalen Messe vertreten und zeigt wieder eine vielfalt verschiedener Rassen. Es wird 3x am Tag eine Katzenschau geben, wo diese unterschiedlichen Rassen gezeigt und erklärt werden.

Uns werden dieses Jahr beide Rassen begleiten, Burmilla und Burmakatzen.

Wir werden am 17., 18.,20.und 23.1. in Halle 26 zu sehen sein.

Mehr Informationen und Tickets zur Grünen Woche erhalten sie hier: http://www.gruenewoche.de

Berlin – Int. Grüne Woche 2015 in Halle 26

Dieses Jahr ist Lettland Partnerland der Grünen Woche in Berlin.

Unser Katzenstammtisch Berlin zeigt wieder in Kooperation mit dem Katzenverein Berliner Prokat eV eine vielfalt unserer Katzenrassen.

Dieses Jahr werde ich hauptsächlich mit unseren Burmillakatzen anwesend sein und diese doch noch seltene Rasse, in Deutschland, zeigen. Wir werden am 18.,19.,22.,24.und 25.1.15 in Halle 26 Informationen zur Haltung, Ernährung und Anschaffung geben und Fragen rund um das Thema Katze beantworten.

Es wird 3mal am Tag eine Rassekatzenschau geben, wo Hr. Appelt vom Katzenverein Berliner Prokat eV jede einzelne Rasse im Showring vorstellen wird.

Mehr Informationen zur Grünen Woche: http://www.gruenewoche.de/

Kolding 18.- 19.10.2014 (Dänemark)

Unser Katzenclan nahm den doch etwas weiteren Weg nach Dänemark auf sich, um den Katzenklub Katteklubben Dk kennenzulernen und um ein paar Auslandspunkte für Burmilla Brooke und Burma Cailín zu ergattern. Ausserdem gab es eine Sondershow für Burmakatzen.

Im Vorfeld fragte ich auch meine dänischen Züchterbekannten ob sie kommen und auch ihren wunderbaren Burmilla Kater mitbringen, denn live sich einen Kater anzuschauen ist doch etwas anderes als ihn nur von Fotos zu begutachten. Vielleicht klappt es für Anfang 2015.

Nun zum eigentlichen Geschehen: Burmilla IC Brooke bekam  am Samstag den 18. Okt. einen weiteren Punkt von Fr. H. Sneum (DK) auf dem Weg zum Gr. Int. Champion, dazu werden 6 Punkte in 3 verschiedenen Ländern benötigt. Auch Burma Ch. Cailín wurde bei Fr. Sneum gerichtet und bekam ihren 2. Punkt auf dem Weg zum Int. Ch. Bei der Burma Sondershow hat es ein wenig länger gedauert, denn ca. 35 Burmesen mussten in verschiedensten Konstellationen verglichen und bewertet werden. Es waren wunderbare Katzen und Kater zu sehen.

Am Sonntag wurde Brooke von Hrn. A. Shchukin (NL) gerichtet, auch hier gab es einen weiteren Punkt für den Gr. Int. Ch. In ihrer Urkunde/ Diplom steht auch: “Sweet and easygoing charming girl”. Brooke ist wirklich sehr unkompliziert auf dem Richtertisch. Ganz im Gegenzug zu Cailín. Sie wurde am Sonntag von Fr. B. Ferrari (IT) gerichtet, sie ist zwar auf dem Richtertisch sehr verschmust und weis auch die Richter zu umgarnen, aber auf dem Arm ist sie wie ihr Papa hibbelig und voller Energie. Warten ist ja auch langweilig. Sie bekam von Fr. Ferrari ihren Punkt, wurde nominiert für die BiS und als krönenden Abschluss wurde sie die Beste chocolate Burma der Ausstellung !

Berlin 20.09.2014

Wir stellen stellen in unserer Heimat Berlin- Reinickendorf aus. Genauer gesagt findet dieses Ausstellung in den Tegeler Seeterrassen (Wilkestr. 1, 13507 Berlin) statt.

Mit mir dabei sein werden Burmamädchen Cailín und Burmilladame Brooke.

Sie möchten gerne unsere Katzen und mich einmal kennen lernen, dann besuchen sie uns doch am Samstag auf der Int. Katzenausstellung vom Berliner Pro-kat. Wir würden uns über viele Besucher sehr freuen.

Mit dabei werden auch unsere ZuMa- Burmafreunde und die Abessinier von al-Jamal sein.

Prag 21.-22.06.2014

Dieses mal gab es etwas besonderes in Prag: Eine eigene Best in Show für Burmillakatzen. Was so besonders ist ? Um diese eigene Show stattfinden zu lassen, müssen min. 50 Burmillakatzen gemeldet sein und diese Rasse ist noch nicht weit verbreitet. Es waren 51 Burmillas zu sehen und es war wunderbar, nicht nur viele Tschechen zeigten ihre hübschen Katzen, sondern auch aus den Niederlanden, Dänemark und Schweden waren Züchter angereist. Es freute mich auch sehr, dass Manuela Kunath und ihr Kater Awo Aeddy the wobbegong aus Dresden dabei waren.

Am Samstag gab es für Brooke somit große Konkurrenz, aber sie war einfach wunderbar und erhielt ein V2 (vorzüglich 2) vom Richter Fabio Brambilla (IT). Cailín erhielt an diesem Tag ihren letzten CAC Punkt und hat somit den Titel Champion erreicht, gerichtet wurde sie von Pánek Jarda. Er hatte sie dann auch nominiert für Best in Show.

Sonntag ging es etwas ruhiger zu, IC Brooke bekam ihren ersten Punkt für den Gr. Int. Ch. und wurde von Laura Burani nom. für BiS. Leider hat Frauchen die Nominierung verpasst, sie musste am Stand von Drapaki überlegen welche Körbchen sie kauft, was lehrt sie es ? Geh nicht weg, bis es Mittagspause gibt ! Ch. Cailín war bei Pia Nyrup (DK), sie erhielt ihrern ersten Punkt zum Int. Champion.

Int. Katzenaustellung in Goleniów (Szczeczin- Polen)

Am letzten Wochenende (12.+13.04.2014) fuhren wir mit unseren Katzen Brooke, Cailín und unseren Freunden Zuma´s Burma Gloria Toffee Fee und Zuma´s Burma Bernadette (Yoda) nach Polen.

Burmilla Ch.Brooke of Willow Cove war am Samstag bei Donatella Mastrangelo (IT) und unsere Burma Cailín of Willow Cove startete ihr Debut in der offenen Klasse bei Elena Noskowa (RU). Zuerst kam Brooke zu Fr. Mastrangelo und ich war sehr gespannt, hatte sie doch letztes Jahr unseren “B” Wurf in Koscian gerichtet. Sie sah Brooke an und ließ sie erst einmal auf sich wirken, sie war sehr angetan von Brookes Fell mit dem exellenten “Lift” und ihren großartigen  Augen. Brooke erhielt ihren Punkt auf dem Weg zum Int. Ch. und wurde später auch Nom. für Best in Show (BiS). Burmakatze Cailín kam zu Fr. Noskowa, welche ihren typvollen Kopf und ihren ausbalancierten Körper begutachtete. Sie sagte sie ist eine wunderschöne junge Katze und gab ihr ihren ersten Punkt zum Champion (CAC). Cailín und eine Devon Rex traten dann zur Auswahl für die Nominierung an, nach langem hin und her von Fr. Noskowa erhielten wir leckere russische Schokolade und die Devon Rex die Nominierung. Es war aber auch eine schwierige Entscheidung.

Am Sonntag waren Brooke und Cailín bei Richter Sebastian Pruchniak (PL). Er war ebenfalls von Brookes Fell begeistert und das sie so ziemlich alles mit sich machen ließe, wundervoller Charakter. Auch hier bekam sie ihren Punkt und darf somit jetzt den Titel Int. Champion tragen. Cailín bekam ihren zweiten CAC Punkt, er fand sie ebenfalls sehr typvoll und sie könnte noch ein wenig schwerer sein. Mit knapp 1 Jahr ist man noch ein Kind… Er fand ihre Augenfarbe sehr schön und auch ihre Fellfarbe sei toll. Beide Katzen kamen, mit einer Russisch Blau, somit später zu Hrn. Pruchniak und waren direkte Konkurrenten um die Nom. für BiS. Brooke bekam seine Zustimmung mit einem breiten Grinsen und ein noch größeres Grinsen hatte ich.

Auch unsere Mitstreiter Gloria und Yoda waren erfolgreich: Gloria erhielt beide Tage ihre Punkte und war am Sonntag Nom. für BiS und Yoda gewann beide Tage die BiS für Kastraten. Herzlichen Glückwunsch an Antje Mann und vorallem an ihre Katzen.

Int. Grüne Woche 2014 in Halle 26

Nicht nur Gastland Estland ist dieses Jahr auf der Internationalen Grünen Woche vertreten sondern auch Burmilla- und Burmakatzen aus Berlin.

Ich freue mich wieder dabei sein zu dürfen und stelle mit anderen Katzenzüchtern vom Katzenstammtisch Berlin meine beiden Rassen an 3 Tagen aus. Ich werde am 19.,20. und 23.1.14 in Halle 26 Informationen zur Haltung, Ernährung und Anschaffung geben und Fragen rund um das Thema Katze beantworten. Am 17.1.14 wird meine Freundin und Züchterkollegin Manuela Kunath mit Ihren Burmillakatzen aus Dresden für Sie da sein.

Es wird 3mal am Tag eine Rassekatzenschau geben, wo Hr. Appelt vom Katzenverein Berliner Prokat eV jede einzelne Rasse im Showring vorstellen wird.

Mehr Informationen zur Grünen Woche: http://www.gruenewoche.de/

Prag 14.- 15.12.2013

Den 3. Advent verbrachten Cailín und Brooke mit mir in Prag. Es gab für uns Menschen auch Weihnachtsstimmung auf dem Prager- Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

In einem großen Kongresshotel in Prag fand die Internationale Kattzenausstellung statt. Burmilla Brooke bekam ihren letzten Punkt am Samstag für den Titel Champion und darf diesen Titel jetzt offiziel tragen. Es richtete Lena Vencliková, sie züchtet Burmillakatzen in Tschechien und ihre Meinung interessierte mich daher umso mehr. Burmakatze Cailín wurde von Linda Knýová gerichtet und sie bekam ihr Ex.1, sie fand das Profil von Cailín ausgezeichnet. Auch Mira Fonsen war auf der Ausstellung, auch wenn sie für uns nicht zuständig war, kam sie vorbei und ließ sich Cailín zeigen. Sie war erneut begeistert und war erstaunt wie sich die Kleine in 4 Wochen entwickelt hat.

Am Sonntag  wurden die Richter getauscht, Fr. Knýová war für Brooke zuständig und war sehr von ihr angetan. Sie bekam ihren ersten CACIB- Punkt (Int. Ch.) und sollte nachher nochmal vorkommen zur Auswahl der Nominierungen. Zusätzlich waren 3 Burmillakatzen am Sonntag anwesend und so gab es ein Best in Variety (BiV) zu vergeben. Brooke bekam dieses, was mich sehr stolz macht. Allein zur Vorauswahl zur Nominierung waren 6 Kurzhaarkatzen anwesend, nach und nach mussten andere Katzen gehen und Brooke schaffte es diese Konkurrenz zu überstehen. Gefühlt war das besser als jede Best in Show.

Cailín wurde somit von Lena Vencliková gerichtet, sie schmuste und spielte mit ihr und zeigte ihr typisches Burmaverhalten. Auch hier bekam sie ein Ex. 1 und in ihrem Richterbericht stand: ,,typical burmese and very nice lady” mit 3 Herzchen. Cailín sollte ebenfalls vorkommen zur Vorauswahl, hat aber gegen eine Britisch Kurzhaar nicht bestehen können.

Den Weihnachstmarkt am Samstagabend habe ich mit Gaby Lemke und Antje Mann besucht, ich selber kannte die Innenstadt von Prag noch nicht und war sehr begeistert von der Weihnachtsbeleuchtung und diesen wunderbaren mit Stuck besetzten Häusern. Es ist einen Besuch wert, ein Städteurlaub in Prag ist somit für das nächste Jahr geplant und das Essen war wieder großartig.

Poznan 9.- 10.11.2013

Berlins Burma – und Burmillakatzen waren erfolgreich auf der Int. Katzenaussellung in Polen.

Burmakitten Cailín besuchte ihre erste Ausstellung, aber nicht alleine, unsere Burmilla Brooke und ihre Mama Arsinoe begleiteten uns. Arsinoe bekam beide Tage ihre Punkte für den Internationalen Champion und darf sich ab jetzt so nennen, Int. Ch. Arsinoe of Willow Cove. Brooke startete in der offenen Klasse und erhielt beide Tage ihre ersten Punkte (CAC) auf dem Weg zum Champion und unsere kleine Cailín durfte in der Jungtierklasse sich beweisen und bekam Samstag & Sonntag ein Exellent 1. Zu meinem großen Stolz wurde am Samstag Arsinoe von Fr. Helene Lis (SE) nominiert für die Best in Show. Am Sonntag wurde Brooke von Hrn. Marteinn Tausen (IS) nominiert und Cailín von Fr. Mira Fonsen (FI). Fr. Fonsen wollte Cailín am liebsten gleich mit einpacken.

Wir fuhren aber nicht alleine nach Poznan, es begleiteten uns aus Hamburg Gaby Lemke (Thong Daeng´s), aus Berlin Sabine Klinger (Sabatho) und Antje Mann (ZuMa´s). Zusammen macht es viel mehr Spass und wir freuen uns miteinander über unsere Katzen und gehen Abends gemeinsam Essen. Ich freue mich schon aufs nächste mal.

Prag 18.- 19.05.2013

Es gab eine große Katzenausstellung unter dem Motto “Stars on Transylvania Sky” im schönen Tschechien, diese wollten wir (Antje Mann und ich) uns nicht entgehen lassen. Zudem gab es ein Katzentreffen der Burmillazüchter, ich habe mich sehr gefreut soviele Burmillakatzen zu sehen. Es ist selten das man mehr als 3 Burmillas auf einer Ausstellung trifft, diesmal war diese Rasse mit 17 Katzen vertreten. Es wurde gefachsimpelt, Katzen verglichen und Emailadressen ausgetauscht und somit zu einem “Familientreffen”.

Ch. Arsinoe und ihre Tochter Brooke of Willow Cove waren ganz entspannt und genossen es zusammen im Käfig zu kuscheln und zu schlafen. Am Samstag richtete Fr. Pia Nyrup aus Dänemark die Burmillakatzen der Gruppe 1 . Sie war von Arsinoes grünen Augen, ihrem Fell und ihrem gesamt Körperbau hingerissen, aber die Konkurrenz war groß und so bekam sie ein Exelent 2. Ich war trotzdessen  sehr zufrieden, dass sie so prima abgeschnitten hat. Sie bekam sogar eine Trostpflasterschleife. Ihre Tochter Brooke war ebenso bei Fr. Nyrup, auch bei ihr war sie vom Fell, Gesicht und Temperament sehr angetan und sie erhielt mit einem riesigen Herz ihr Exelent 1. Daraufhin warteten wir noch auf die Nominierungen, Burmilla Brooke trat gegen eine kleine 4 Mon. alte Don Sphynx an. Richterin Nyrup schaute ganz genau hin und noch einmal und noch einmal, aber von der Punktzahl bekam die kleine Don Sphynx die Nominierung. Nicht schlimm, Brooke of Willow Cove machte alles großartig mit. Nach dieser Aufregung bekamen die Katzen einen Snack und Frauchen einen Kaffee.

Am Sonntag waren wir bei Fr. Laura Boshoven aus den Niederlanden, auf diese Begegnung freute ich mich besonders. Denn Brookes Papa, Felis Zitteli´s Wizard of Oz, ist der Zuchtkater von Fr. Boshoven und somit gehört sie zur “Familie”. Sie war sehr angetan und lobte ihr Fell mit dem schönen “Lift”. Allerdings gab es eine kurze Schrecksekunde, eine als Katze verkleidete Person setzte sich in Brookes Blickfeld, dass fand sie sehr unheimlich und gruselte sich. Sie wollte dann doch lieber vom Richtertisch auf Frauchens Arm und am liebsten in den Pullover. Der Schreck war aber schnell vorbei. Ihre Mama Arsinoe bekam erneut ein Ex. 2 und auch diesesmal großes Lob für ihre grünen Augen.

Es hat uns wieder viel Spass bereitet und wir danken dem tschechischen Katzenklub Star Cats für diese wunderbare Ausstellung.

Einen herzlichen Dank an Fr. Krmelová für die wunderbaren Bilder / Thank so much for these wonderful pictures Klára Krmelová

Koscian 6.- 7.04. 2013

Dieses Wochenende durften unsere Bumillakitten des  B- Wurfes ihre erste Ausstellung in Polen besuchen. Brooke, Berenike, Barclay und Bunnahaibhan of Willow Cove starteten in der Babyklasse 3- 6 Monate, sie hatten die Ruhe weg und waren ganz gelassen. Es wurde gespielt, geschlafen, erneut gespielt und zwischen durch auch den Richtern vorgesetzt mit denen ebenfalls gespielt und gekuschelt wurde. Am Samstag richtete Fr. Donatella Mastrangelo (IT) und hatte einen Narren an unserem Barclay gefressen. Der gesamte Wurf wurde von Fr. Mastrangelo sehr gelobt und auch fleißig herumgezeigt, sie übergab den Kitten mit Freuden ihreMedaille zur Nominierung für Best in Show. Es waren insgesamt 3 Würfe nominiert, ein Bengalen-, ein Sphinx- und unser Burmillawurf. Der wunderhübsche Bengalenwurf gewann am Samstag Best in Show (BiS).

Am Sonntag richtete die Estländerin Olga Komisarova unseren Wurf und in der Einzelwertung Brooke of Willow Cove. Auch sie war von unserem B- Wurf sehr angetan und fand Brooke sehr vielversprechend. Sie nominierte den Wurf und Brooke für BiS.

Es war für unsere Katzen und uns ein aufregendes Wochenende und ich bin sehr froh über das Feedback der Richter, sowie deren Einschätzung welche mir noch einmal eine Hilfestellung für meine Zucht bot.

Internationale Grüne Woche 2013

Wir sind wieder dabei und diesmal gleich öfters. Am 18.,19.,25. und 26.01.2013. Wir informieren rund um die Burmilla- und Burmakatze 4 Tage lang. Selbstverständlich stehen wir auch für andere Fragen für sie zur Verfügung.
Wir freuen uns auf ihren Besuch

Schauen sie doch mal unter Würfe vorbei, wir stellen unseren B- Wurf vor.

Frau Dittberner, Monika hat mir netterweise ihre Fotos von unseren Burmilla- und Burmakatzen der Grünen Woche 2013 zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank

Szeczin 28.- 29.04.2012

Von Berlin nach Szeczin (PL) ging es an diesem Wochenende. Dieses Mal war der Berliner Burma/Burmilla-Clan wieder vollzählig, auch dieses mal waren wir mit Züchtern verabredet. Es macht einfach in netter Gesellschaft gleich doppelt soviel Spaß. Wir hatten 6 Burmakatzen und 1 Burmillakatze zur Vertretung unserer Rassen im „Gepäck“. Das riecht doch schon nach Erfolg.

Am Samstag waren Arsinoe und ich bei der Polin Anna Wilczek, diese Richterin ist wirklich sehr kompetent und kann sehr gut erklären. Arsinoe startete für die Punkte (CACIB) zum Int. Champion. Fr. Wilczek fand ihr Fell, ihre Augen und den Körperbau sehr gut, aber für den Start in dieser Klasse, sieht sie einfach mit 11,5 Mon noch sehr jung aus. Sie bekam von ihr den Spitznamen Babyface. Es war auch eine Burmillazüchterin (Baheras) aus Schweden mit ihren Katzen dort, gegen diese „verlor“ unsere süße Maus. Was aber eindeutig war, ihre Dame ist 2 Jahre alt und eine Lady, gegen so eine wunderbare Katze, konnte unser Babyface nichts ausrichten. Ihr Burmillakater (Baheras WB Stig) war nachher auch nom. für BiS.

Zu unserer großen Freude gewann Zumas Bernadette BiS und den 3. Platz bei BoB.
Liebe Antje auch hier noch einmal die Besten Glückwünsche!

Wir feierten am Abend in einer netten Runde und ließen den erfolgreichen Tag so ausklingen.

Am Sonntag wurde Arsinoe of Willow Cove von Hr. Marek Chadaj aus PL gerichtet. Arsinoe fand ihn so toll,dass sie gleich mit ihm spielte und auf ihm herum kletterte, so stellte sie ihr „Babyface“ unter Beweis. Tja mit 11,5 Mon ist man einfach noch nicht erwachsen, dass fand auch Hr. Chadaj  . aber er hielt sie ,wie Fr. Wilczek am Vortag, für viel versprechend und das ist das Wichtigste.

Es hat uns dieses Jahr wieder wunderbar gefallen und freuen uns schon auf das nächste. Vielen Dank an den polnischen Verein ( http://www.catclubszczecin.pl/ ).

Weinböhla 21.-22.04.2012

In Weinböhla, in der Nähe von Dresden, haben wir uns mit lieben Züchterfreunden für eine Ausstellung vom 1. DEKZV verabredet. Es waren Ulrike Dudenhöfer (v.blauen Palais), Antje Mann (Zumas), Jitka (art in Heaven) und Manuela auf die ich mich sehr gefreut habe endlich persönlich kennen zu lernen. Sie kaufte eine Schwester von Sanquist golden Neobe und beginnt mit Sanquist golden Fiona ihre BurmillaZucht. Somit waren am Samstag 3 Burmazüchter  und 2 Burmillazüchter auf der Ausstellung vertreten.

Am Samstag brauchte Arsinoe of Willow Cove nun ihren letzten Punkt (CAC) zum Champion. Richter war der Schweizer Hr. Voehringer, er gab ihr den letzten Punkt mit großer Begeisterung und nominierte sie für Best in Show. Auch waren die Burmakatzen Zumas Anne-Grethe (von Antje Mann) und Plus Demon (Ulrike Dudenhöfer) nom.

Am Sonntag waren wir dann eine etwas kleinere Gruppe, Ulrike Dudenhöfer und Birgit Dietzel (Apsaras) waren in der Fraktion der Burmazüchter unterwegs, ich hielt die Stellung für die Burmillakatzen. An diesem Tag richtete Fr. Knýová unsere Katzen. Birgit stellte ihren neuen Burmakater Malsan Kichiro vor. Fr Knýová fand unsere zappelige Arsinoe sehr typvoll, aber für die Gruppe der Int. Champions noch zu „kindlich“. Umso mehr war ich überrascht, dass sie uns nochmal für die Nominierung nach vorne holte und da waren wirklich viele vertreten (Sphynx, Briten, Burma, Abessinier). Arsinoe meinte auch sie müsse nicht stillhalten, schließlich ist man erst 11 Mon und man ist noch Kind.Ich einigte mich mit ihr,dass sie auf meiner Schulter sitzen darf, was für eine Präsentation natürlich nicht wirklich gewünscht wird, aber was soll man gegen einen zappelligen Teeny schon ausrichten. Fr Knýová wählte schließlich nach mehrmaligem hinschauen die Sphynxkatze.

Auch diese Ausstellung vom 1.DEKZV (http://www.dekzv.de/) war wieder wunderbar und wir kommen gerne wieder. Bis dahin üben Arsione und ich noch das Präsentieren..

Frederica in Dänemark 31.03-1.1.04.2012

Unsere kleine Maus Arsione of Willow Cove reiste mit Antje Mann (Zumas), Ingrid Filgreabe (Cellani) und Sabine von Berlin nach Fredericia (DK). Dort hat der Verein Jyrak (http://www.jyrak.dk/) die Ausstellung organisiert. Ich habe mich bereit erklärt bei Fr. Filgreabe ihre Abessinierkatzen zu Versorgen, es wäre leider sonst nicht möglich für sie gewesen auf der Sondershow für Abessinier teilzunehmen.

Für ihre Mitreisenden wurde der Auftrag erteilt, viele Fotos von den dänischen Burmillakatzen zu machen, sowie Kontakt zu ihnen aufzubauen. Ich bekam regelmäßig Nachrichten und erfuhr so, dass Arsinoe gegen 2 dänische Burmillakatzen (Cattery of Misapotania (http://www.misapotanien.dk/ ) Best in Variety gewann. Ebenfalls bekam sie ihren 2. Punkt (CAC) für den Championstitel. Ich war sprachlos und auch Bent Aggersbol war es wohl. Gerichtet wurden sie von Fr. Helene Lis- Glader (S), sie war fasziniert von ihren großen grünen Augen.

Am Sonntag richtete Hr. Martti Peltonen (S) und dort wendete sich das Blatt, dieses mal gewann Bents Katze BV, hier nochmal ein herzlichen Glückwunsch dazu.
Mitten in der Nacht sind die lieben Menschen zu mir nach Hause gekommen und brachten mir Arsinoe nach Hause. Das war ein anstrengendes, aber erfolgreiches WE für alle.

Internationale Rassekatzenausstellung in Usti nad Labem (Tschechien) am 24.03.2012

Ausstellungsauftakt mit Arsinoe of Willow Cove in der offenen Klasse zum Champion

Dieses Mal sind wir Katzenzüchter sind von Berlin nach Usti n.Labem in Tschechien gefahren. Die Katzenausstellung war super, nicht nur das Arsinoe of Willow Cove beste Kurzhaarkatze (Kategorie 3) der Ausstellung war, sondern auch, weil es eine gut organisierte und mit hervorragenden  Richtern (Eric Reijers, Ad de Bruin, Darina Tarabini, Martin Kabina, Kristiina Rautio) besetzte Show war. Vielen Dank an den ausstellenden Verein Freyacat (http://www.freyacat.cz/)

Arsinoe of Willow startete in der offenen Klasse für die Punkte (CAC) zum Champion. Leider waren an diesem Tag nur noch zwei weitere Burmillakatzen dort, denn erst am Sonntag waren 3 weitere gemeldet.

Hr. Reijers und eine Richterschülerin begutachteten unsere Arsinoe und waren von ihren großen grünen Augen sehr angetan. Er lobte diese und ihren „Burmillalook“. Für die Nominierung mussten wir erst noch ein wenig warten,denn auch Zumas Bette Davis und Zumas Anne- Grethe wurden von Hrn. Reijers gerichtet. Diese 3 mussten jetzt gegeneinander antreten und dieses mal schaffte es Arsinoe of Willow Cove. Sie trat jetzt gegen alle nom, Kurzhaarkatzen der Ausstellung an und gewann schließlich die Best in Show und auch die 4.Platzierung bei Best of Best.

Mama Sanquist golden Neobe begrüßte ihre Tochter zu Hause mit kräftigen schmuse Attacken und rieb ihren Kopf ebenfalls an dem Pokal. Manchmal sind unsere Katzen schon ein wenig verrückt.

Liebe Antje und liebe Sabine vielen Dank für eure tolle Unterstützung, es hat wieder viel Spaß mit euch gemacht, bis zur nächsten Katzenausstellung.

Information rund um die Katz auf der Grünen Woche am 25.1.12 in Halle 1.2a

Wir sind wieder unterwegs und diesmal als Informanten. Auf der Grünen Woche am 25.1.12 in Halle 1.2a sieht man uns Burma- und Burmillakatzen of Willow Cove, sowie einige andere Katzenrassen. Animonda und der Berliner ProKat e.V. machen es uns möglich einen Tag dabei zu sein. Mit uns wird auch Zuma´s Bette Davis und ihr Frauchen Fr. Klinger on Tour sein, sowie an beiden Wochenenden unsere liebe Freundin und Mentorin Fr. Mann (Zuma´s Burma) mit ihren Burmakatzen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch und stehen Ihnen mit Tipps, Rat und Informationen gerne zur Seite.

Heimtiermesse Berlin im Velodrom
29. Oktober 2011

Wir waren diesmal nicht nur mit zwei, sondern gleich mit drei Burmillakatzen auf der Ausstellung im Velodrom in Berlin präsent. “Unser” Aberlour hatte zwar bereits vor sechs Wochen ein neues zu Hause gefunden, kam aber mit seiner neuen Familie. Arsinoe und Adair haben ihren Bruder ganz entspannt wieder in ihrer Mitte aufgenommen, bloß der kleine Prinz fand das mehr als merkwürdig.

Alle drei starteten in der Babyklasse 3-6 Monate. Da wir drei Burmillas mitgebracht haben, können wir sogar als “Best in Variety” gewinnen. Dieser Sonderpreis ist erst ab 3 Katzen der gleichen Rasse möglich.

Fr. Bea Vestjens aus den Niederlanden, hat alle drei gerichtet und war besonders von Aberlour angetan. Nachdem sie Arsinoe, Adair und Aberlour of Willow Cove gesehen und gerichtet hat, bekam Aberlour den begehrten Sonderpreis “Best in Variety”. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und seine neue Familie ebenfalls.
Alle drei bekamen ihr “V1″ (vorzüglich 1), damit sind wir in der Babyklasse durch und wir dürfen auf der nächten Ausstellung in der Jugendklasse (6-10 Mon) starten.

Internationale Rassekatzenausstellung Oranienburg 08.-09. Oktober 2011

Unsere Burmillakatzen Arsinoe und Adair of Willow Cove starteten in der Klasse für 3-6 Monate ‘Großer Internationaler Champion’ (Gr.Int.Ch.).  Fairytale vom Silvan (Tally), unsere Burma, startete in der offenen Klasse für die Punkte zum ‘Europa Champion’ (Eur.Ch.). Die Richter, Hr. J. Peters für Tally und Hr. Riedel für unseren Nachwuchs, waren sehr zufrieden und gaben unseren Katzen ihre Punkte.

Unsere beiden Burmillakatzen waren sogar für BiS (Best in Show) nominiert und Arsinoe hat in Ihrer Kategorie Best in Show gewonnen. Wir sind sehr stolz auf unsere 4-Beiner und vorallem sehr froh, dass unsere Kleinen ihre erste Ausstellung so entspannt mitgemacht haben.

Wir Grüßen auch unsere Burmafreundin Frl. Yoda (ZuMa´s Bernadette S.) sie war nominiert für BiS (Best in Show). Vielen Dank auch an ihre Menschin Fr. Mann, sie hat uns netterweise die Richterfotos zur Verfügung gestellt.